Johann Georg Merklin

Parents

Marriages

Ancestors

x x
x x
Michael Krumm 1802-1856
Sara Demmler 1811-1875










































Johann Georg Merklin 1889-1918

Notes

Dorfheimat, 1918

Landsturmmann Johann Georg Merklin, Brauereiarbeiter in Riegel, geboren am 22. Dez. 1889 dahier als das jüngste Kind des Landwirts Joh. Gg. Merklin und dessen am 30. April 1916 in Riegel verstorbenen Ehefrau Christina geb. Schwanz. In jungen Jahren war er mit seinen Eltern nach Riegel gezogen, wo er auch später in der Brauerei Meyer Arbeit fand. Am 3. Febr. 1915 wurde er zur Armierung eingezogen. Am 8. Mai 1916 verheiratete er sich mit Katharina Diehr, Tochter des verst. Küfers Joh. Martin Diehr und dessen Ehefrau Elisabeth geb. Tubach. Im Jan. 1917 wurde er zur Infanterie nach Dresden versetzt. Im Juni 1917 kam er dann als Fahrer zu einem sächsischen Feldlazarett. Zuletzt war er am 3.-25. Mai in Urlaub. Am 15. Juli 1918 erlag er in Vouzieres bei Sedan der Spanischen Krankheit, von der er sich scheinbar erholt hatte. Am 17. Juli wurde er daselbst auf dem Soldatenfriedhof beerdigt. Er war ausgezeichnet mit der Sächsischen Friedrich-August-Medaille in Bronze. Um ihn trauern die junge Gattin, seine Eltern, seine Schwester und die Schwiegermutter. Er hat ein Alter erreicht von 28 Jahren, 6 Mon. und 23 Tagen.

Sources:
- person, birth, death, burial: Dorfheimat

Note: Missing data can be supplemented and incorrect data corrected, please contact Geneee.